Titok-Gürtel bieten die Möglichkeit einen größeren Abdruck in einen wahrer Hingucker zu verwandeln. Die Schließen werden individuell angefertigt und sind Einzelstücke. Gerne mache ich höher Stückzahlen, wenn das gewünscht wird.


Bonsai in Mitte.

Zeit, Geduld und Pflege braucht es, um einen guten Bonsai zu ziehen. Es dauert, ist ein täglicher Prozess und die Erfolge sind nur langsam sichtbar.

 

Die Gürtelschließe entstand im Vorbei gehen, an einem für mich alltäglichen Ort. Am Fuße einer Laterne vom Bodemuseum. Ich habe an der Rekonstruktion der Laternen mitgearbeitet und hier im Kiez meine Kindheit verbracht. Der Ort scheint beiläufig. Doch nach der Wende ist die Brücke wieder hergestellt worden. Der Brückenbereich des Bodemuseums ist mit Zeit, Geduld und Pflege zu alter Schönheit gewachsen, wie meine Bäume.

 

Foto: Nancy Jesse



Was bleibt?

Das Verhältnis zum Tod ist nicht für jeden gleich und viel zu wenig Teil des Lebens. Ist es doch das Gegenteil von alledem.

Die gemeinsame Zeit ist das was bleibt, die Liebe, die Nähe, die Erinnerung.

 

Die Gürtelschließe wurde angefertigt aus einem Abdruck am Baum eines Friedwaldes. Es ist, als wenn man ein Stück Erinnerung mit sich trägt, es begleitet Tag für Tag. Ganz zu Schweigen davon, dass es die Hose an Ort und Stelle hält.

Foto: Nancy Jesse



Wait for it.

Wie wird es sein? Oft stellte ich mir die Zukunft vor, merkte mir die Momente. Wie wird es sein? Mit 25, mit 30, mit 35...

Jetzt da ich da bin, gibt es keine Fragen mehr, nur das jetzt.

Keine Ziele mehr, nur das jetzt. Ich bin hier und was wird sein?

 

Die Gürtelschließe entstand beim Warten, worauf, das habe ich vergessen. Nur der geborstene Stein und mein Blick, der darauf fiel ist mir in Erinnerung. Alle laufen darüber hinweg. Nun ziert das Muster meine Schließe und alle schauen darauf.

Foto: Nancy Jesse